2013/02/26

Hair Length in January

Hi ihr Lieben,

Ich habe diesen Monats-Post irgendwie sehr vernachlässigt. Er kommt also verspaetet. Es ist fuer mich sehr schwierig Laengenbilder zu Hause zu machen, da ich hier viel zu wenig Licht habe. Das Foto ist auf einem Treffen mit der lieben Mai entstanden, Danke fuer das Foto :)
Es war etwas windig - Bild ist nicht farbecht. 

long red hair

Wenn sie es schaffen bis zum Ende des Pullis zu wachsen, heisst das ich habe die klassische Laenge erreicht. Das wäre meine Ziellaenge. Als ich vor ca. 2 Jahren angefangen habe, meine Haare wachsen zu lassen waren sie BSL lang - d.h. sie gingen bis zum BH Verschluss. Mein Ziel war immer Hüfte, das habe ich vor längerer Zeit erreicht und dann waren sie auch schon ungeplant steisslang.  Mittlerweile gehen sie bis Mitte Po, ich mag sie immer noch  und deswegen dürfen sie noch etwas wachsen. Obwohl ich sehr klein bin mit 1,63 sieht es immerhin bis zur klassischen Länge noch nicht zu unproportional aus. Ich denke meine Haare haben definitiv auch das Potential bis zum Knie zu wachsen, aber ich denke dann wäre es nicht mehr proportional genug. Ist ja jetzt schon mehr Haar als Louisa =) . Also mal schauen. Was meint ihr, welche Länge fändet ihr gut? 


Und jetzt noch etwas zur Motivation für euch, das war meine Haarlaenge 2010. Also gebt die Geduld nicht auf - langes Haar kommt ganz sicher, ihr muesst nur lieb zu den Haaren sein, nicht zu viel und zu wenig schneiden, gut pflegen und dann passiert es schneller als man denkt. Etwas anderes sind natürlich Gesundheitsprobleme - wenn es das ist, muesst ihr zum Arzt und euch behandeln lassen damit der Haarausfall und Haarbucht stoppt. Gesunde  Haare sind auch immer ein Zeichen des Ernährungs- und Gesundheitszustandes. 

Liebste Gruesse und 


Happy Growing =)


Kommentare:

  1. Diesen Haarlängenzuwachs in nur zwei Jahren????
    Das finde ich fast unglaublich!
    Ich bin auch "nur" 1,64, dann ist mein Ziel ja auch in ca. zwei Jahren zu erreichen! Juhu, es gibt Hoffnung! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich habe ca 2 cm Wachstum pro Monat, dabei trimme ich aber jeden Monat ca 1 cm. Manchmal mehr manchmal trimme ich weniger.
      Es besteht auf jeden Fall Hoffnung Wuscheline :D Aber ich glaube du hast Locken, da dauert es ja noch etwas länger bis man optisch den Zuwachs sieht.

      Liebste Gruesse!

      Löschen
    2. Wenn man Locken hat kann man dann auch ein Wachstum von 2 cm pro Monat erreichen ,obwohl Locken länger beim Wachsen brauchen ?

      Löschen
    3. Huhu Anonym :)

      Ja natürlich, aber es kommt dann auf deinen spring faktor an, ob man dein Wachstum sieht oder sich die haare einfach staerker locken..
      lg!

      Löschen
  2. Bzgl. der Länge ist halt die Frage, was Dir gefällt. Ich mit meinen 1.60 lasse mich nicht aufhalten von Ideen über proportionales aussehen etc. Wir Kleinen "dürfen" ja gemeinhin gar keine langen Haare haben, da uns das "in den Boden drückt". Ich habe den Klassiker geknackt und lasse so lange weiterwachsen bis es mich nervt oder die Kante nicht mehr stimmt. Wo und wann das ist, kann ich zur Zeit nicht sagen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anita! Ja ich denke wirklich das ist eine gute Vorstellung. Beim Wachsenlassen werden die unteren Haare ja auch feiner, dadurch finde ich auch nicht das man uebertrieben gestaucht aussieht. Ich bin auch gespannt bis wohin du wachsen lässt :)
      Liebste Gruesse!

      Löschen
  3. Hallo Louisa!

    Auf jeden Fall sieht es so, wie es jetzt ist, wunderschön aus!
    Ich denke, auch der Klassike wäre noch toll. Alles andere, ist einfach schwer vorzustellen...ich denke, wenn du so weit wachsen lassen solltest und man es dann auf einem Foto sieht, wird es immer noch wundervoll aussehen...
    Ich bin gespannt, wann du *fertig* bist ;)

    2 cm im Monat...wow! Das ist ja ein Traumwachstum!

    Lieben Gruß
    Kris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kris, Dankeschön, das freut mich total :) Bis zum Klassiker sind es noch ca. 7 cm, d.h. es waere ganz gut zu schaffen und wird auf jeden Fall proportional auch passen. Mitte Oberschenkel waere bestimmt toll - schon allein fuer Flechtzöpfe. Nur ob die Haarqualitaet dann noch so gut wäre, das weiss ich nicht so genau. mal schauen - alles in allem ist die Reise von kurzen zu langen Haaren wirklich toll :) Es ist sehr spannend wie sich die Haare verändern.
      Ja ich habe wirklich Glueck mit den 2 cm , aber psssst ich nehme auch Nahrungsergaenzungsmittel. ^^
      Liebe Gruesse,
      Louisa

      Löschen
    2. Oh...jetzt bin ich neugierig!
      Hast du einen Blogpost, in dem steht, was du nimmst?

      Hast du dadurch echt so einen Unterschied festgestellt?
      Ich nehme nehmen den Schilddrüsentabletten, die ich ja nunmal nehmen muss, noch Eisen, aber eine Veränderung im Haarwachstum ist mir dadurch leider nicht aufgefallen.

      Lieben Gruß
      Kris

      Löschen
    3. Huhu Kris ich nehme verschieden Sachen, aber vor allem Selen und Zink - das ist auch prima für die Schilddruese. Ich weiss nicht so recht ob es dazu einen Blogpost geben wird, moeglicherweise schon :D
      Gesundheitliche Ratschlaege finde ich im Internet immer etwas schwierig. Liebste Gruesse!

      Löschen
    4. Hi Louisa,
      danke für die Antwort!
      Stimmt, das mit den Ratschlägen ist ja nicht ganz so einfach...da wär ich wohl auch vorsichtig.

      Selen und Zink hab ich auch immer auf dem Zettel, ich kann mich nur nie entscheiden.
      Manchmal liest man ja, das aus der Drogerie bringt gar nichts und wenn ich auf den Apothekenseiten bin, erschlägt mich immer die Auswahl und der Preis.

      Aber gerade Selen sollte ich mir echt mal besorgen.

      Lieben gruß
      Kris

      Löschen
  4. Huhu Louisa!

    Dein Wachstum!!! Wahnsinn!
    Meine Haare wachsen ja nun auch schon ne Wiele und wirklich "züchten" tue ich seit ca. 2,5 Jahren, aber so weit bin ich nicht annähernd! *wein*

    Klassik kann ich mir bei dir auch sehr gut vorstellen. Evtl. noch bis zu den Fingerspitzen, dass die Haare am Po fröhlich vorbei hüpfen können, aber die Längen darüber hinaus finde ich nur noch sehr selten wirklich schön. Da kann das Haar selbst noch so toll sein.

    Verrate mal, welche NEMs du nimmst. Ich nehme ja immer Kieselerde plus von Abtei, aber stelle nur kleinere Unterschiede zum natürlichen Wachstum fest.

    Ich hätte übrigens nie gedacht, dass du so klein bist. ^^

    Liebe Grüße!
    Bobby :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Bobbly! Hihi ja ich bin wirklich so klein :) Hat aber Vorteile manchmal zumindest. Wenigstens in der Haarlaenge. Auf der Arbeit ist es aber manchmal schwierig so seine Autoritaet zu behaupten :D

      Ich nehme vor allem Selen und Zink und dann noch einen Mix der speziell fuer die Haare ist.
      Was mir beim Wachsen lassen aber am meisten gebracht hat ist das trimmen jeden Monat. Ich denke wuerde ich das nicht amchen, waeren sie nie so lang geworden.
      Ich hoffe das deine Haare auch bald deine Ziellaenge erreichen - nur nicht aufgeben!

      Liebe Gruesse! :*

      Löschen
    2. Was arbeitest du denn, wenn man fragen darf?
      Ich dachte du studierst noch? Oder jobbst du nebenbei, so wie ich?

      Schreib mal bitte genau die Präparate auf, die du nimmst. Da würde ich mich zu gern mal genauer nach erkundigen. :)
      Bzw. ein eigener Blogpost wäre toll! :)

      Hmmm...monatliches Trimmen ist bei mir leider nicht drin. Dafür ist mein Wachstum zu gering. Wenn dann nur gezielt zum Verdichten der Kante. :)

      Meine Ziellänge....das sind noch circa 30cm.....aber wer weiß, ob mir das dann wirklich so lang gefällt.
      Und durchhalten tue ich auf jeden Fall! Nach der ganzen Anstrengung und dem Aufwand um langes Haar - da wäre ich doof, wenn nicht. :)

      Liebste Grüße zurück! :)

      Löschen

I am happy about every single comment, thanks for sharing your thoughts! Love, Zoey.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...