2013/06/05

Blogging Kooperation : Signature Hairstyle - Multistrandbraids


Hi ihr Lieben!
Es ist wieder Zeit fuer die Blogging- Kooperation Flechtwerk. Hier findet ihr alle vorherigen Post dazu.
Ihr habt in den letzten Wochen bereits Nessa's und Heike's Post gesehen, ich fand es spannend zu sehen, was beide täglich am meisten tragen. Ich denke ihr habt auch schon erraten welche Frisur ich meistens trage : einen Flechtzopf :D Es ist bequem, meine Kopfhaut zieht nicht, meine Haare bleiben schoen geordnet und irgendwie konserviert er auch meine Wellen ganz gut. Zu meinen 5er Zöpfen habe ich auch schon sehr viele Komplimente bekommen - ein 5er Zopf wird breit und sieht sehr kunstvoll aus. Ich finde ihn auch bei feinerem Haar sehr schoen. Oben seht ihr eine Collage der Zöpfe. Einen Nachteil hat es allerdings : ich trage die Flechtzoepfe auch teilweise als hohen Pferdeschwanz was mir den nicht sehr schmeichelhaften Spitznamen Tomb Raider eingebracht hat , einfach auch weil ich braune Haare habe :D . Naja was soll's, einfach drüber stehen. Das Bild in der Mitte ist letztes Jahr nach einer Hennafaerbung entstanden - man sieht wie sehr sich das Henna rauswäscht - auch wenn es immer roetlich bleiben wird, je nach Lichteinfall. 

Hier findet ihr Heike's Post zu ihrem wunderbaren Tutorial eines geflochtenen Centerheld's 

und Hier Nessa's eleganten Bun mit wunderschoenem Haarschmuck.


Ich hoffe euch hat dieser Post Spass gemacht, auch wenn er ziemlich verspätet erschienen ist. Es geht weiter mit einem spannenden Thema am 15.Juni - Frisuren die auch von vorn hübsch sind ! 

Und jetzt platze ich vor Neugier : Was ist eure Lieblings/Standardfrisur? 

Liebste Gruesse, 
Louisa :)


Kommentare:

  1. Meine Standartfrisuren sind Classics (sowohl französich als auch holländisch, Lace und Kordel eher weniger) mit bis zu fünf Strängen und den LWB:)
    Den Fünfer mag ich auch sehr gerne, auch wenn ich ihn aufgrund meiner Länge holländisch bevorzuge.

    Liebe Grüße:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jule! Am allerliebsten habe ich auch einen hollaendischen 5er, mit der Laenge jetzt verheddert es allerdings wirklich sehr.
      Classics sollte ich auch oefter flechten :)
      LIebste Gruesse!

      Löschen
  2. Hallo Louisa :)

    Meine Bewunderung hast du, einen Fünfer werd ich wohl in meinem ganzen Leben nie zustande bringen :D Sieht aber wunderschön aus.

    Ich habe eine Frage, du hast ja sehr viele und dicke Haare. Wenn du einen hohen "Tomb Raider"-Zopf trägst, was für Zopfgummis verwendest du da?
    Wenn ich einen Zopf so trage, steht dir nicht so vom Kopf ab, wie ich das eigentlich möchte, sondern hängt irgendwie komisch herunter. Gibt es da einen Trick?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Julia! Ich verwende diese flauschigen schwarzen Haargummis, ohne Metall, die es bei DM gibt. Sie sind sehr stark aber auch weich und sorgen nicht fuer Haarbruch. Allzu oft sollte man das Gummi trotzdem nicht an der selben Stelle tragen, denn das kann zu Haarbruch fuehren. Liebste Grüße!

      Löschen
  3. Ah, sieht super aus. Ich werde es mal ausprobieren, aber denke ich vorher 5 Stränge englisch flechten und dann das 5er-Flechtmuster einüben, wird vermutlich einfacher zu koordinieren sein :)

    Viele Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Princess, ja so habe ich das auch am Anfang immer gemacht :)
      Ich wuerde mich freuen wenn du dazu mal ein Foto machst :o) lg!

      Löschen

I am happy about every single comment, thanks for sharing your thoughts! Love, Zoey.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...